Gemeinschaftspraxis Priv. Doz. Dr. Arne Willruth - Dr. Helmut Borgers

Pränatale Diagnostik, Degum Stufe III und II

Was bedeutet DEGUM II und III?

Die deutsche Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin (DEGUM) mit mehr als 9.000 Mitgliedern zählt zu den größten Ultraschallgesellschaften weltweit. Die DEGUM hat sich zur Aufgabe gemacht, die Qualität der Ultraschalldiagnostik in der jeweiligen Facharzt- oder Schwerpunktausbildung und in der klinischen Arbeit zu sichern. Abhängig von der Qualifikation wird die Zertifizierung der Untersucher in 3 Stufen erteilt, wobei die Erkennung fetaler Entwicklungsstörungen in Risikokollektiven schwerpunktmäßig durch die DEGUM Stufe II erfolgt. Die DEGUM Stufe III ist die höchste der 3 Qualifikationsstufen und erfordert zusätzlich wissenschaftliche Leistungen (Habilitation) im Bereich der Ultraschalldiagnostik.