Layer

Baby-Kino
ab2021 verboten

23.12.2020

Liebe Patientinnen, liebe werdende Eltern,

Die moderne 3D und 4D Sonographie bietet die Möglichkeit, eine detailgetreue und räumliche Darstellung Ihres Kindes, insbesondere des Gesichts und der Körperoberfläche, aber auch einzelne Organe (z.B. Gehirn, Herz) genauer zu untersuchen. Diese Untersuchung wurde bisher in vielen Praxen als Möglichkeit des Baby-Kinos angeboten. Ab 2021 wird dies nicht mehr möglich sein.

Grund für das Verbot des 3D und 4D Ultraschalls in der Schwangerschaft ist die neue Strahlenschutzverordnung, die diese Untersuchungen ab dem 01. Januar 2021 verbietet. Ab dem Jahreswechsel wird dann die Anwendung von Ultraschallgeräten, die nicht aus medizinischen Gründen von den werdenden Eltern nachgefragt werden, untersagt.

Sämtliche in unserer Praxis durchgeführten Ultraschalluntersuchungen sind von diesem Verbot nicht betroffen, da 3D und 4D Ultraschalluntersuchungen nur bei speziellen medizinischen Fragestellungen zum Einsatz kommen.

Bleiben Sie gesund!
Ihr Team der Praxis Dr. Willruth

Schreiben Sie uns an.

Schreiben Sie uns an.

Haben Sie Fragen zur Behandlung in unserer Praxis?