Layer

Präeklampsie-Screening

Präeklampsie-Screening in der Praxis Dr. Willruth

Ihre Gesundheit und die Ihres Kindes liegt uns sehr am Herzen. Daher ermitteln wir auf Wunsch bereits im Rahmen des frühen Ultraschalls oder Ersttrimester-Screening Ihr persönliches Präeklampsie-Risiko.

Individuelle Untersuchung

Die Berechnung basiert auf der speziellen Ultraschalluntersuchung, in der die Durchblutung Ihrer Gebärmuttergefäße beurteilt wird, sowie Ihrer persönlichen Vorgeschichte (Anamnese) und der Untersuchung bestimmter Hormonwerte im mütterlichen Blut.

Bedarfsorientierte Behandlung

Bei Bedarf können wir durch eine gezielte Therapie mit niedrigdosierter Acetylsalicysäure (ASS) das Risikio einer potentiellen Präeklampsie im weiteren Schwangerschaftsverlauf signifikant senken. Leider wird auch das Präeklampsie-Screening derzeit nicht von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen.